Emsland Modellbau Lingen 2021

Die Modellbau findet am Wochende 16./17. Januar 2021 statt

... und das war die Emsland Modellbau 2020

Das Modellbauereignis für „Groß und Klein“

Am 11. und 12. Januar 2020 verwandeln sich die Emslandhallen in ein Modellbauereignis der besonderen Art. Zu sehen sind rund 15 interessante Modellbahnanlagen aus dem In- und Ausland in vielen gängigen Spurweiten. Mit dabei die wunderschön gestaltete Z-Anlage von Birgit Foken-Brock aus Erftstadt, die einzigartige Spur I Fahranlage vom belgischen Team Hasselt oder das imposante Werk des Modelspoorclub Veluwezoom aus den Niederlanden.

Spur I „Deutsche Bundesbahn“ vom Team Hasselt aus Belgien

In der Spur N beeindrucken die Modellbahn Arbeitsgemeinschaft Kaarst mit Ihrem Werk „Energie und Bahn“ genauso wie Wim Kieskamp aus Lintelo in den Niederlanden, der sich mit dem Nachbau zweier USA-Landschaften bekannt gemacht hat.

Auch „Historisches“ wird auf der Modellbaumesse in Lingen angeboten. Aus dem Hohen Norden reisen zwei Enthusiasten an und bauen eine riesige Blechbahn in den Spuren 0 und 1 auf. Loks und Wagen sind teilweise schon mehr als 100 Jahre alt. Aus der Nähe Hamburgs können Sie zwei Modellbahner kennenlernen, denen es das uralte System von „Trix Express“ angetan hat. Eine riesige Märklin Vintage Anlage aus den 50er/60er Jahren des letzten Jahrhunders rundet das Bild der historischen Anlagen ab.

Im Wasserbecken sind die Schiffe der anwesenden Schiffsmodellbau Clubs zuhause. Von der Fregatte bis zum Tanker ist alles zu sehen.

Auf vier Geländearealen arbeiten Trucker, Militärmodellbauer, Trialer und Scaler. Sie alle haben zusammen acht riesige Container mit Erde, Sand und Geröll zur Verfügung, um für die Besucher eindrucksvolle Shows zu arrangieren. Die Modellbau hat aber noch viel mehr zu bieten: Plastik- und Papiermodellbau, LEGO-, Streichholz- oder Kirmes-Ausstellungen, und und und. Abgerundet wird das vielseitige Schauprogramm durch einen großen Markt für neue und gebrauchte Modelleisenbahnen, Modellautos, Zubehörartikel und RC-Produkte. Kleine Besucher dürfen sich auf ein spannendes Kinderprogramm mit vielen Mitmach-Aktionen freuen.

Ein paar Impressionen aus den vergangenen Jahren:

  • Die Öffnungszeiten sind an beiden Tagen von 10:00-18:00 Uhr
  • Der Eintritt bträgt 8,00 € für Erwachsene, Kinder von 6 – unter 14 Jahre bezahlen 4,00 Euro

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!