Startseite

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

10.August 2022

In eigener Sache: Als wenn wir Veranstalter durch Corona nicht schon gebeutelt genug wären, kommen zusätzlich noch Dinge auf einen zu, die man mit normalem Verstand nicht begreifen kann. Der Großmarkt in Bremen hat mal eben den Preis für seine Ladehalle von 1.400 auf 1.800 Euro vor Steuern erhöht, und zusätzlich die Benutzung der Toiletten nochmals um 50 Euro auf nunmehr 200,00 € vor Steuern. Also 2.000 € + MwSt. für eine ungeheizte Ladehalle, ohne jegliches Mobiliar, aber mit Blumenresten und sporadisch auch mal mit einem oder zwei Lastwagen bestückt, deren Fahrer vielleicht nicht wussten, daß sonntags ein Verkaufsmarkt stattfindet. Und wer die Toiletten im Großmarkt kennt der weis: Nur nicht viel essen und trinken, damit man dort während der Veranstaltung nicht hin muss. In Lingen sind die Toiletten zwar sauber, aber die Miete der kleinen Auktionshalle wurde auch um ca. 500 Euro für einen Tagesmarkt erhöht. Und nun auch noch die UKRAINE Krise: Die Messe Bremen ist zu einem Teil von Flüchtlingen belegt, dadurch komprimieren sich die Veranstaltungen auf die restlichen Hallen, und für einen Spielzeugmarkt am Samstag vor Neumünster besteht da keine Möglichkeit. Folglich muss der Tagesmarkt in Neumünster auch ausfallen, denn er funktioniert nur mit einem vorgeschobenen Samstagsmarkt.

Possen-Spitzenreiter sind allerdings Haltern und Recklinghausen. Die Seestadthalle und Vestlandhalle wurden für Flüchtlinge umgebaut, mit Teppichböden, Wänden, Möbel und WLAN ausgestattet, um von Anfang an seit Monaten leer zu stehen. Sie wurden komplett umzäunt und werden 24 Stunden am Tag durch einen Wachdienst gesichert. An eine Belegung ist allerdings überhaupt nicht zu denken, denn bevor Flüchtlinge in Haltern und Recklinghausen einziehen werden, müssen die Kapazitäten der Unterkünfte von Dosten erschöpft sein – und dort hielten sich vor ein paar Tagen gerade mal 5 Flüchtlinge auf.

Ich bin mal sehr gespannt, was jetzt noch kommen wird!

Bis dann mal, Euer Willi Breidenbach

Die Anmelde-/Bewerbungsformulare für die Emsland Modellbau stehen unter >Modellbaumessen 2023 / Lingen< online.

Unter „Termine Modellspielzeug“ stehen die aktualisierten Termine bis Ende des Jahres.

Am Sonntag, 04. September ist der nächste Modellbahnmarkt im CreativQuartier, Zeche Fürst Leopold in Dorsten. Das bekannt große Angebot an Modellbahnen, Modellautos und Zubehörartikeln wartet auf Euch.

am 15. und 16. Oktober finden die Modellbahntage in Castrop-Rauxel statt.

Bremen am 30. Oktober und Neumünster am 6. 11. fallen leider aus. Wir haben leider keine Location für einen Samstagsmarkt am 5. 11. im Großraum Bremen gefunden.

Nur wer den Newletter bezieht weis immer was los ist!

Hier die geplanten Messetermine für 2023:

Emslandmodellbau Lingen 14. und 15. Januar

Modellbau Schleswig-Holstein 04. und 05. März

Railhobby Bremen 25. und 26. November

Bleibt mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden! Hier anmelden!

Modellbahnmärkte Spielzeugmärkte Breidenbach VeranstaltungenModellspielzeugmärkte – aktuelle Termine!