RAILHOBBY Bremen 2019

Die Faszination für Modelleisenbahnen ist seit über 20 Jahren ein fester Bestandteil in der Messe Bremen. Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. November öffnet die „RAILHOBBY“ als größte Modellbahn-Veranstaltung des Nordens zum zweiten Mal in der Messe Bremen ihre Türen. Diesmal in Halle 6 erlebt das Publikum 30 interessante Bahnanlagen aller gängigen Baugrößen sowie die Welt der Miniaturautos. Dabei kommen Freunde moderner Technik genauso auf ihre Kosten wie die Liebhaber nostalgischer Exponate.

50 renommierte Händler bieten neue und gebrauchte Produkte aus den Bereichen Modellbahn, -autos und Zubehör an. Auch Hobbyisten bereichern den Händlerbereich mit zahlreichen Gelegenheiten zum Kaufen.

Internationale Beteiligung

Aussteller mehrerer Nationen haben sich in die lange Liste der Modellbahnclubs eingetragen. Bei den großen Spuren besticht natürlich der Spur 1 Club Hasselt aus Belgien mit seiner riesigen Anlage der DB, aber auch die Fahranlage der IG Schienendampf in IIm hat zahlreiche Freunde und die beiden Anlagen in Spur 0 werden sich auch großer Beliebtheit erfreuen.

In den Baugrößen H0, N und Z sind natürlich die meisten Bahnanlagen angesiedelt.

Die Themen und Landschaften reichen von „Schweizer Berglandschaften“ über diverse europäische Szenarien bis hin zu „amerikanischen Träumen “. Ein interessantes Thema sind dabei nach wie vor Schmalspurbahnen, die in Bremen ebenfalls einen hohen Stellenwert haben.

Modellautos, die mit dem Thema Modellbahnen eng verbunden sind, runden das Spektrum interessanter Ausstellungen formvollendet ab. Ergänzend werden Kirmes- module sowie Kartonmodellbauer die abwechslungsvollen Modellbahnen flankieren.

Öffnungszeiten

Die Veranstaltung in der Messe Bremen ist am Samstag von 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00-17.00 Uhr geöffnet

Eintrittspreise

Erwachsene zahlen für eine Tageskarte 10 Euro, Kinder unter 14 Jahre zahlen 5 Euro, für Kinder bis zu 5 Jahren ist der Eintritt frei.